Riesiges Sortiment
Parkett, Vinyl, Terrassendielen
Riesige Ausstellung
3x im Rhein-Main-Gebiet
TOP
Preis-Leistung
TOP
Beratung
Familien-Unternehmen
30 Jahre Branchenerfahrung
Erfahrungen & Bewertungen zu Boden+Gut OHG

Zentrale/ Mainz: 06131-4949 995
Mo-Fr. 10.00 – 18.00h, Sa. 10.00 – 14.00h

Hier können Sie uns bequem kontaktieren

FAQS

Parkett-Oberflaechen-Vergleichsuebersicht
Frage:
Welches ist die richtige Parkettoberfläche für mich?
 
Parkettoberflächen gibt es einige...
 

Antwort:
Hier haben wir mal eine interessante Vergleichsübersicht für Sie.
 
 
 
 

TUNG-Nussöl
Frage:
Wir haben schon viel vom TUNG-Nussöl gehört.
Gibt es hierzu eine zusammenfassende Information hierüber?

Antwort:
Wir haben das legendäre TUNG-Nussöl!
Erfahren Sie in unserer umfassenden Brochure mehr zu diesem besonderen Öl.
 

Holzartenverzeichnis
Frage:
Wo finde ich nützliche Informationen zu den verschiedenen Holzarten?

Antwort:
Wir empfehlen das Holzartenverzeichnis von SYMParkett.
Es ist recht umfassend und informativ.
So gibt es Infos zur Holzhärte, Herkunft, Maserung, Tauglichkeit für Fußbodenheizung oder Farbveränderung im Zeitablauf.
 
 
 
 

Designvinyl Unterschiede
Frage:
Wie unterscheiden sich die einzelnen Arten von Designvinyl?

Antwort:
Es gibt folgende Arten von Designvinyl 
  • Vollvinyl
    • ​Klebeplanken (2,5-3,0mm Höhe)
    • Vollvinyl zum Klicken (3,5-4,5mm Höhe)
    • SPC Vinyl mit integrierter Trittschalldämmung (5-6,5mm Höhe)
  • Vinyl mit HDF-/Korkmittellage (9-11mm Höhe)
Alle Arten des Vinyls sind sehr strapazierfähig und kratzresistent.
Es gibt allerdings hier noch Unterschiede, die sich in der Beanspruchungsklasse zeigen.
Für den normalen Einsatz im Wohn- oder Mietbereich reicht sicherlich bereits eine Nutzschicht von 0,3mm (Beanspruchungsklasse 23), bei sehr hohen Beanspruchungen, insbesondere im Objektbereich sollte schon eine Nutzschicht von mind. 0,5mm genommen werden.
Für den Einsatz in Bad und Küche empfehlen wir Vollvinyl. Das Vinyl mit HDF/Korkmittellage ist vom Laufgefühl sehr gut, allerdings auch im Vergleich deutlich teurer.
 
Alle Arten des Vollvinyls benötigen einen sehr ebenen Untergrund, wobei die Klebeplanken und das Vollvinyl zum Klicken keinerlei Toleranzen vertragen.
Das Klebevinyl ist preislich (selbst mit dem Einsatz des Klebers) überaus günstig, vorausgesetzt der Unterboden ist perfekt vorbereitet...hier müssen die Kosten für die Vorbereitung (schleifen, spachteln, evtl. Grundierung) abgewogen werden.
Gut geeignet ist das Vollvinyl zum Klicken, wenn die Räume nicht zu groß sind und es keine großen Abweichungen im Raumklima gibt (z.B. Wintergärten). Außerdem sollte übermäßige Sonneneinstrahlung verhindert werden (Thema: bodentiefe Fenster).
 
Eine sehr gute Lösung ist das neue SPC-Vinyl, welches eine sog. Steinmehl-Mittellage hat; dadurch wird die Ausdehnung bei großen Räumen bzw. Raumklima-Schwankungen/direkter Sonneneinstrahlung deutlich reduziert.
Mit der integrierten Trittschalldämmung ist dieses Produkt in der Tat eine sehr attraktive Lösung mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
 
 

*Alle Preise in Euro (€) inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Standardmäßig ist die Speditionslieferung vorgesehen. Die Berechnung erfolgt nach Gewicht. Sie können aber auch die Option "Abholung Frankfurt" wählen.
Ihre Zufriedenheit ist unser Hauptinteresse: der von Ihnen an uns übermittelte Warenkorb wird von uns nochmal überprüft und Sie erhalten eine Bestätigung.
Erst nach Ihrer Rückbestätigung ist der Auftrag rechtswirksam.

Beratungshotline: 06131-4949 995


(c) 2019 Boden+Gut OHG

FOLGEN SIE UNS: